Dienstag, 22. Juli 2014

Scrapbooking-Versuch Toskana (1)

Einen wunderschönen guten Morgen!

Wir waren ja im Juni zwei Wochen in der Toskana. Der Urlaub war wunderschön, zu schnell um (wie das immer so ist), und um das alles zu würdigen, habe ich mich an ein Album gewagt.

Früher hab ich immer Fotoalben gemacht, aber seit ich 'ne Digitalkamera habe, ist das total eingeschlafen. Ihr könnt euch also ungefähr ausrechnen, dass das letzte Album ein paar Jährchen her ist.

Nun, ich weiß, meine ersten Versuche sind sicher nicht die weltbewegend besten Scrapbook-Seiten der Welt, aber das kann ja nur besser werden.
Gerade beim Scrappen bin ich euch total Dankbar für jeden Tipp oder Hinweis!!!

Noch ein bisschen was zum Album: Das ist ein vorgefertigtes, und ich werde die Seiten auf die vorhandenen kleben. So kann ich im Notfall völligen Murks aussortieren, und hab nicht gleich das ganze Album ruiniert.
Das Format ist ein wenig ungewöhnlich, und ich habe auch schon festgestellt, dass entweder die Fotos zu groß, oder meine Seiten zu klein sind. Aber es wird gehen.

Materialien
Stempel: Lawn Fawn (Milo's ABCs, Schoolhouse Backdrops)
Stempelkissen: Memento Luxe (Danube Blue)
Stanzer, Stanzformen: Lawn Fawn (Heart Dies, Stitched Journaling Card Die), Fiskars
Cardstock: SU (Savanne), ?
Designpapier: American Crafts
Sticker: Basic Grey
Sonstiges: Gelstift (Uniball Signo Broad)

Ich bin sehr gespannt, was ihr sagen werdet - hoffentlich wird man auch eine Entwicklung erkennen können...

Mit dieser zweiten Seite (sie kommen ein wenig durcheinander auf den Blog, sorry) bin ich halbwegs zufrieden, ein bisschen fehlen mir die Kontraste, es sieht halt noch so ein bisschen aus wie ins Fotoalbum geklebt.

Aber wie gesagt - ich übe noch...
Und da ich nicht alle Seiten auf einmal machen kann, gibt's eine kleine Serie.

Junge oder Mädchen?

Manchmal weiß man vorher nicht, was da so im Freundeskreis kommen wird - ein kleiner Junge oder ein kleines Mädchen.

Anstatt eine neutrale Karte zu machen, hab ich mich heute dazu entschieden, eine Jungs- und eine Mädchenvariante zu machen. Daher ist die eine fürchterlich hellblau, und die andere total rosa.


Im Nachhinein fällt mir auf, dass ich das eigentlich gar nicht so gern mag. Die Karten sonst gefallen mir gut, vielleicht mach ich sowas noch mal in neutralen Farben - Grüntöne oder Kraft, oder beides gemischt könnte ich mir auch gut vorstellen.

Materialien
Stempel: Mias Stempelküche (hallo Baby), TAWS (Tiny Treasures, Toy Land)
Stempelkissen: Memento (Tuxedo Black), Hero Arts (Shadow Ink Blackboard, Bubble Gum), SU (Rosé)
Stanzer, Stanzformen: Lawn Fawn (Stitched Journaling Card Dies, Hearts Dies)
Cardstock, Designpapier: ?, Vaessen
Coloration: Copics
Sonstiges: Pailletten (Studio Calico Essential Sequins Red & Pink)

Materialien
Stempel: Mias Stempelküche (hallo Baby), TAWS (Tiny TreasuresToy Land)
Stempelkissen: Memento (Tuxedo Black, Summer Sky), Hero Arts (Shadow Ink Blackboard), Ranger (Distress Ink Stormy Sky)
Stanzer, Stanzformen: Lawn Fawn (Stitched Journaling Card DiesHearts Dies)
Cardstock, Designpapier: ?, Lawn Fawn (Daphne's Closet)
Coloration: Copics
Sonstiges: Pailletten (Studio Calico Essential Sequins Blue & Aqua)



Montag, 21. Juli 2014

happy birthday clean & simple

Unglaublich, bei clean & simple läuft im Moment die 300. Challenge!

Da das eine der ersten Challenges ist, bei der ich überhaupt je mitgemacht habe, hab ich mir diese natürlich nicht nehmen lassen. Leider ist das Ergebnis nicht ganz so geworden, wie ich's mit vorgestellt hatte, aber so ist das eben manchmal.

Materialien
Stempelkissen: Distress Ink (Weathered Wood), SU (Aquamarine)
Stanzer, Stanzformen: Avery Elle (Happy Elle-ments)
Schablone: Memory Box (Diamond)
Cardstock: Karteikarten (Exacompta), SU (Calypso, Savanne)
Sonstiges: Sticker (Kaisercraft), Glossy Accents, Twine (Lawn Fawn Natural Single Cord), Gelstift (Uniball Signo Broad), Corner Chomper

Die Farben sind die aktuellen vom Color Throwdown.


Freitag, 18. Juli 2014

happy birthday

Hallöchen!

Nachdem die Lawn Fawn Neuheiten ja schon eine ganze Weile da sind, ich aber nicht zum Basteln gekommen bin, musste jetzt dieser kleine Kerl herhalten. Ich find die zu knuffig, die kleinen Roboter...

Materialien
Stempel: Lawn Fawn (Beep Boop Birthday), TAWS (Lighter than Air)
Stempelkissen: Memento (Tuxedo Black), Memento Luxe (Morocco), Versamark
Stanzer, Stanzformen: Lawn Fawn (Stitched Journaling Card Dies), Paper Smooches (Pinked Circles), Spellbinders
Cardstock: Karteikarten (Exacompta), ?
Designpapier: Studio Calico
Coloration: Copics
Sonstiges: Glossy Accents, Corner Chomper

Eigentlich dachte ich, dass der Hintergrund mit der Struktur spannend genug ist, aber als ich dann alles mal aufeinander gelegt hatte, sah's doch langweilig aus. Also hab ich mal gestöbert, und bin bei TAWS auf diese Zahnräder gestoßen, die ich als Hintergrund super passend finde.

Donnerstag, 17. Juli 2014

to you from me with love

Irgendwann die Tage hab ich bei Youtube mal wieder Videos geschaut, und bei Jennifer McGuire *dieses Video* gesehen und wollte das auch unbedingt ausprobieren.

Gut, so deutlich wie bei ihr ist der Hintergrund nicht geworden, das scheint auch mit am Papier zu liegen, aber ich bin für den ersten Versuch ganz zufrieden.

Die Pailletten sind selbstgestanzt, beglittert und dann mit Glossy Accents überzogen. Dadurch wirken sie natürlich etwas anders als echte Pailletten, aber sie sind eben farblich perfekt passend.
Die in Crushed Olive sehen sogar fast golden aus...

Materialien
Stempel: Mama Elephant (Confetti)
Stempelkissen: Versamark, Distress Ink (Crushed Olive, Salty Ocean, Peacock Feathers)
Stanzer, Stanzformen: Mama Elephant (Confetti Dies)
Schablone: The Crafter's Workshop (Mini Halftone Circles Stencil)
Sonstiges: Glossy Accents, Zing! Emb.-Pulver WhiteWink of Stella Glitter Pen